Beton ortsbewegliche anlagen

MCM 3.1.25

MCM 3.1.25 ist eine moderne, leicht umsetzbare, automatische Betonanlage für die Herstellung von Qualitätsbeton. Der Hauptaufbau besteht im Wesentlichen aus zwei 40-Fuss Containern, der Transport von Baustelle zu Baustelle ist dadurch einfach und kann per LKW, Bahn oder Schiff erfolgen. Weder für den Transport noch für die Aufstellung und Inbetriebnahme werden Spezialisten benötigt. Es sind keine Baumeisterarbeiten erforderlich. Die Anlage ist für eine Montage "ohne Schrauben" konzipiert. Die beiden Container werden mit 4 konischen Zentrierzapfen an den Ecken der Container positioniert und gehalten. Die Installation wird dadurch sehr stabil. Hydraulische und elektrische Verbindungen erfolgen über unverwechselbare, werksvormontierte und -geprüfte Industriekupplungen für eine maximale Betriebssicherheit. Das System "ohne Schrauben" gestattet eine Montage und Demontage ohne anziehen und lösen von Schrauben. Die moderne automatische Rechnersteuerung ist der technologische Höhepunkt der Anlage und offeriert alle Möglichkeiten, welche für eine sichere und effiziente Betonproduktion nötig sind. Die Mischung erfolgt schnell und hocheffizient. Die Dosierung und Verwiegung der Zuschlagstoffe und vom Zement ist äusserst genau. Zusatzmitel und Wasser werden volumetrisch dosiert, auf Wusch auch über Waagen. Alle Funktionen können bei Bedarf auch manuell gefahren werden. Die Produktionsleistung kann bis 45 m3/h erreichen. Optional besteht die Möglichkeit die Anlage über WiFi und einem industriellen Palmtop fernzusteuern.



»
»
» DOWNLOAD BROCHURE
»
»
» DOWNLOAD BROCHURE